veranker-dein-glueck.de

Der leichte und der steinige Weg

Posted by in Glücksanker-Geschichten

Eines Tages kam ein Lehrer in seine Klasse und gab seinen Schülern jeweils 2 Blätter. Auf eines der Blätter sollten sie all die Dinge aufschreiben, über die sie sich im Laufe der letzten Woche beschwert hatten: Lehrer, Hausaufgaben, das Wetter ect. Nachdem die Schüler damit fertig waren, schrieben sie auf das zweite Blatt ihr größtes Ziel im Leben und gestalten es künstlerisch. Anschließend sammelte der Lehrer die Blätter wieder ein und verabredete sich mit den Schülern zur nächsten Stunde auf dem Sportplatz. Als die Schüler dort ankamen, sahen sie sich…read more

Du bist wertvoll, egal was passiert

Posted by in Glücksanker-Geschichten

Eines Tages kam ein Lehrer seine Klasse und zeigte den Schülern einen 50€ Schein. Anschließend fragte er die Schüler, wer den Schein haben wolle. Alle Schülerinnen und Schüler meldeten sich. Daraufhin schloss der Lehrer seine Hand und zerknüllte den Schein, bis er ganz klein und zerknittert war. „Möchtet ihr ihn noch immer haben?“, fragte er die Klasse. Die Schüler waren erstaunt und bejaten seine Frage. Schließlich war der Schein doch ebensoviel wert wie zuvor. Dann warf der Lehrer den zerknitten Geldschein auf den Boden und trat darauf. Schließlich trampelte er…read more

Was haben Kartoffeln und Hass gemeinsam?

Posted by in Glücksanker-Geschichten

Eines Tages bat ein Lehrer seine Schüler, einige Kartoffeln in einer Plastiktüte in die Schule mitzubringen. Als Hausaufgabe schrieben die Kinder außerdem Namen von ihnen ungeliebten Personen auf die Kartoffeln. Für jede abgelehnte Person sollen die Schüler eine Kartoffel beschriften. Am nächsten Tag brachten die Kinder ihre Kartoffeln mit, die sie mit den Namen der Menschen beschriftet hatten, welche sie nicht mochten. Es waren unterschiedlich viele. Einige der Kinder hatten zwei, einige drei und einige sogar mehr als fünf Kartoffeln. Diese beschrifteten Kartoffeln sollten die Schüler nun einen Monat lang…read more

Der schwarze Punkt

Posted by in Glücksanker-Geschichten

Eines Tages kam ein Professor in die Klasse und schlug einen Überraschungstest vor. Er verteilte sogleich das Aufgabenblatt, dessen Vorderseite zunächst – wie üblich – nach unten zeigte. Dann forderte er seine Studenten auf, das Blatt zu wenden und mit der Lösung der Aufgabe zu beginnen. Zur Überraschung aller gab es keine Fragen – nur einen schwarzen Punkt auf der Mitte der Seite – und der Professor erklärte Folgendes: „Ich möchte euch bitten, das aufzuschreiben, was ihr dort seht.“ Die Schüler waren verwirrt, aber begannen mit ihrer Arbeit. Am Ende…read more